Geschichte ‹ www.linko.at

Geschichte

Home / Geschichte


Alfred Linko eröffnete 1958 das erste Linko-Gasthaus an der Mariazellerstraße 88 in Traisen.

Das Volksheim Traisen wurde von 1963 bis 1972 als Zweigbetrieb geführt und danach an die Gemeinde Traisen zurückgegeben.

Mit dem Bau des jetzigen Hauses wurde 1968 begonnen und es wurde 1972 als Pension eröffnet.

Der Wirtshausbetrieb wurde 1974 aufgenommen.

Peter Linko übernahm den Betrieb 1987.

Der Betrieb wurde 1999 von 40 auf 80 Plätze mit umfassenden Neu- und Renovierungsarbeiten erweitert.

2004 wurde mit dem Bau der Brauerei begonnen, die im Mai des darauffolgenden Jahres eröffnet worden ist.